Home


Perlen

China ist eines der Länder mit der längsten Tradition in der Perlenzucht, die
ersten Aufzeichnungen begannen etwa vor 2200 Jahren, nämlich in der Xia
Dynastie. Zu dieser Zeit mussten die Perlen die gefunden wurden der
Regierung übergeben werden, und wurden dann als Dekoration für kaiserliche
Kronen, Edelfrauen oder spezielle Stühle für Buddhastatuen genutzt.

Die Chinesen wissen aber auch um die
besondere Eigenschaft der Perle welche
das Gesicht verschönern kann. In einem
alten Medizintext ist erwähnt, das
Perlenpulver aufgetragen auf die Haut,
diese Schön und Strahlend macht.
Die große Kaiserin LiShiZheng sagte, das
Sie Perlenpulver einnehme, um die
Alterung zu verlangsamen und ihre
Schönheit zu behalten. Einem ausländi-
schen Gast sagte Sie einst: Das
Einnehmen von Perlenpulver hält eine Frau
Jung und Schön.
Der Überlieferung nach nahm Sie über
Jahre hinweg alle 10 Tage einen Löffel
Pulver zu sich, worauf Sie ein langes
Leben lebte, und ihre Haut sowie ihr
Gesicht immer Glatt und Leuchtend war.
Als ich das erste Mal in China mit Perlen in
Berührung kam, waren diese für mich
etwas leicht Mythisches und sehr
Wertvolles. Wenn man dann aber mal in
einer Perlenstadt ist, wo sich Geschäft an
Geschäft reiht, und eines schönere Perlen
als das nächste hat, verliert sich dieser
Aberglaube sehr schnell. Kommt man dann
auch noch in eines der separaten
Geschäftszimmer, wo Perlen in Säcken auf
dem Boden stehen ist, dieser Irrglaube
endgültig verloren. Man muss diese Pracht
einfach selber erleben, Perlen in allen
Größen Formen und Farben, und zu
Preisen, die wirklich UNGLAUBLICH sind.

Tee & Co.
Perlen
Feng Shui
Kalligraphie
Netsuke